Usbekistan hautnah.


Usbekistan hautnah
Usbekistan Reise
Usbekistan Flug
Usbekistanreise
Usbekistan Karte>
Taschkent – Chimgan – Chiwa – Buchara – Samarkand – Schachrisabs – Taschkent

Entdecken Sie die historischen Zentren Samarkand, Chiwa und Buchara, und erfahren Sie beim Besuch der alten Handelsstädte echtes Seidenstraßen-Gefühl. Erleben Sie ein Land wie aus 1001 Nacht auf dem Sprung in die Moderne und lernen Sie dabei die Menschen Usbekistans, ihre Lebensweise und Kultur zu besonderen Festen und im Alltag hautnah kennen. Lassen Sie sich von diesem fremdartigen Land mit seinen vielen Facetten verzaubern!

13-Tage-Reise

1. Tag Anreise: Sie fliegen nach Taschkent.

2. Tag Taschkent: Am Morgen landen Sie in Taschkent. Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung nimmt Sie in Empfang und bringt Sie zum Hotel. Die Hauptstadt lernen Sie heute ganz intensiv kennen. Im Rahmen der Stadtbesichtigung sehen Sie den Chast-Iman-Komplex mit der Medrese Barak-Chan, dem Mausoleum Kaffal-Schasch und der Tilla- Scheich-Moschee. Nach dem Besuch der Medrese Kukeldasch erleben Sie die Fülle des Orients auf dem Basar. Unser Tipp; Eine ganz andere Farbenpracht können Sie am Abend in der berühmten Navoi- Oper erleben (~ € 10,- p. P.; in Abhängigkeit vom Spielplan). 2 Übernachtungen in Taschkent.

3. Tag Chimgan: Usbekistan hat viele Facetten. Eine eher Unbekannte lernen Sie heute kennen. Sie fahren in die Ausläufer des westlichen Tien Shan, des „Himmels-Gebirges“. Im Chimgan unternehmen Sie – je nach Wetter – eine kleine Wanderung entlang eines Gebirgsbaches, wo Sie Schneefelder oder Blumenwiesen erwarten. Mit einer Seilbahn fahren Sie auf die Bergspitze und genießen das atemberaubende Panorama. Nach dem Besuch des Charwacker-Stausees kehren Sie erfüllt von klarer Bergluft nach Taschkent zurück, wo der Abend bei einem typischen Essen ausklingt.

4. Tag Chiwa: Sie fliegen nach Urgentsch und reisen gleich weiter nach Chiwa. Die inmitten der Wüste in der Oase Choresm gelegene Stadt war vom Ende des 16. Jahrhunderts bis 1920 Hauptstadt des gleichnamigen Khanats. Die Baudenkmäler von Itschan-Kala, des zentralen und ältesten Teils der Stadt, bilden einen geschlossenen Komplex und gleichen einem Freilichtmuseum islamischer Architektur. Nach der ausführlichen Besichtigung (Festung Kunja-Ark, Pachlavan-Machmud-Komplex, Minarett Kala-Minor, Minarett Islam-Chodscha u. v. a.) werden Sie mit einem ganz besonderen Abendessen in der Allakulihan-Medrese verwöhnt. 1 Übernachtung in Chiwa.

5. Tag Chiwa – Buchara: Eine Fahrt durch die „rote“ Wüste Kyzyl Kum bringt Sie nach Buchara (~ 480 km). Unterwegs haben Sie bei einem Picknick Gelegenheit zum Mittagessen (Lunchpaket). 3 Übernachtungen in Buchara.

6. Tag Buchara: Die alte Oasenstadt Buchara liegt inmitten der Sandwüste Kyzyl Kum im Tal des Serafschan. Die Atmosphäre der hervorragend erhaltenen Altstadt mit ihren überdachten Basaren, den Minaretten und Moscheen, Medresen und Mausoleen verzaubert ihre Besucher. Nach dem Frühstück beginnen Sie mit der ausführlichen Besichtigung folgender Sehenswürdigkeiten: Moschee und Minarett Kaljan, Mausoleum der Samaniden, Medrese Ulug-Bek, Ensemble Ljabi-Hauz, Zitadelle Ark, überkuppelte Basare, Ensemble Bola-Hauz, Moschee Magoki-Attori, Medrese Mir-i-Arab. Anschließend besuchen Sie den Sitorai-Mokhi-Hosa-Palast, der einst Landsitz des letzten Emirs von Buchara war.

7. Tag Buchara: Am Morgen starten Sie zu einem Ausflug nach Gichduvan und besuchen eine Werkstatt für Fliesen. Ein Meister zeigt Ihnen, wie diese herrlichen kleinen Kunststücke hergestellt werden, die in allen Blau- und Grün-Tönen und schönen Mustern die Stadt schmücken. Eine Fliese nehmen Sie als Erinnerung mit nach Hause. Sie besuchen eine aktive Frauen-Medrese und können anschließend den Nachmittag ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten, z.B. für einen Besuch eines der Teehäuser oder für eine Schnäppchenjagd in den Basaren - hier gibt es 1001 Möglichkeit.

8. Tag Buchara – Samarkand: Bevor Sie Buchara verlassen, bummeln Sie über den Gold-Basar mit seiner glänzenden Pracht. Auf der alten Seidenstraße reisen Sie wie einst die großen Karawanen von Oasenstadt zu Oasenstadt und erreichen die nächste Station Ihrer Reise – Samarkand. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie den Registan-Platz und bewundern diesen beeindruckenden Komplex. 4 Übernachtungen in Samarkand.

9. Tag Samarkand: Heute setzen Sie die Besichtigung in Samarkand fort und besuchen die zahlreichen, herrlichen Baudenkmäler wie Moschee Bibi-Chanym, Mausoleum Gur-Emir, Sternenwarte Ulughbek, Nekropole Shakhi-Zinda u. v. a. . Danach schlendern Sie über den farbenprächtigen orientalischen Basar „Siyob“.

10. Tag Schachrisabs: Ein Ausflug führt Sie nach Schachrisabs, das in den Bergen im Süden Usbekistans liegt. Im Geburtsort von Timur Lenk/Tamerlan besichtigen Sie zunächst die Ruinen des alten Ak-Saray- Palastes, das Jahangir-Mausoleum sowie die Bauensembles Dorut Tilovat und Dorus Saodat. Nach einem Bummel über den Markt kehren Sie nach Samarkand zurück. Am Abend sind Sie Gast in einer usbekischen Familie, die Sie zu einem traditionellen Essen einlädt.

11. Tag Samarkand: Die Gestaltung des heutigen Vormittags variiert je nach Reisetermin (siehe Hinweise). Am Nachmittag steht ein Ausflug nach Afrosiab auf dem Programm. Sie besichtigen die archäologischen Ausgrabungsstellen und kehren anschließend nach Samarkand zurück.

12. Tag Taschkent: Sie fahren nach Taschkent. Den Nachmittag können Sie für eigene Unternehmungen in der weitläufigen, geschäftigen Hauptstadt Usbekistans nutzen. Den Tag und die Reise beschließen Sie mit einem Abschiedsessen mit Folklore.

13. Tag Rückreise: Am Morgen fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Deutschland zurück.


Besondere Hinweise
Silvester-Termin: Zu diesem Termin wird die Reise in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt und um einen Tag verkürzt; das Programm der Tage 6 & 7 wird zusammengefasst. Sie feiern Silvester (Tag 10) in Samarkand. Den Abend beginnen Sie mit einem Essen in einer usbekischen Familie. Um Mitternacht erleben Sie den Jahreswechsel am Registanplatz zusammen mit den Einheimischen. Am Vormittag des 11. Tages besichtigen Sie Samarkand.

Februar- & Sommer-Termine:  An diesem Termin legen wir den Schwerpunkt auf den Kontakt zur Bevölkerung: Bei einem Besuch eines Wohnviertels (Mahalla) essen Sie bei einer usbekischen Familie zu Mittag und nehmen an einer traditionellen Tee-Zeremonie teil. Ferner besuchen Sie eine Bäckerei-Familie und beobachten dort, wie das traditionelle Samarkander Brot hergestellt wird.

Nawruz-Fest 13.03.-25.03.10: An diesem Termin nehmen Sie an Tag 11 an den Feierlichkeiten zu einem der schönsten und beliebtesten nationalen Feiertage des usbekischen Volks – dem Nawruz Fest – teil. Dabei handelt es sich um das altorientalische Neujahrs- und Frühlingsfest. Bei einem Ausflug nach Koshrabad erleben Sie traditionelle Musik, Tänze und natürlich auch typische nationale Gerichte, die Ihnen in Jurten serviert werden.

Reise-Info

Leistungen:
  • Flüge ab/bis Frankfurt, Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und -gebühren, üblicher Bordverpflegung, 20 kg Freigepäck
  • Nationaler Flug in Touristenklasse inkl. 15 kg Freigepäck
  • Unterbringung in kleineren Hotels im Doppelzimmer mit Bad o. Dusche/WC
  • Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen sowie 1 Lunchpaket, und bei den Sommer-Terminen 1 Mittagessen in einer usbekischen Familie – statt 1 Abendessen)
  • Alle Transferleistungen
  • Besichtigungen und Ausflüge inklusive (lt. Reiseverlauf inkl. Beförderungen und Eintrittsgelder)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen Taschkent

Reisedaten

Usbekistan hautnah. (13-Tage)
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
Fluggesellschaft  Linienflug EZ
Abflughafen FRA/BER/MUC/DUS/HAM       
 Termine
 08.09.10  1699,-  nicht buchbar   159 
 06.10.10  1699,-  nicht buchbar   159 

Hinweis: für eine Anfrage oder Buchung klicken Sie bitte auf die jeweiligen Preise

* Bitte beachten Sie, dass die Reise 1 Tag kürzer ist und in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt wird.

Aufpreis:

  • Flüge ab/bis Wien auf Anfrage

Visumgebühren: zzt. € 90,– pro Person
Mindestteilnehmerzahl: bis März 6, ab Mai 10 Personen
Buchungscode: OZA24

 Privatreise ab 2 Personen ab € 2.199,– pro Person
(im Doppelzimmer, lokale Deutsch sprechende Reiseleitung)