Auf der Wolga bis zum Kaspischen Meer.

Wolga Kaspische Meer
Wolgograd
MS Pawel Baschow
Wolga-Delta
 

Samara-Wolgograd-Astrachan-Samara

Bei diesen Reisen, die typisch auf russische Gäste und Familien zugeschnitten sind, erleben Sie Kreuzfahrten in besonderer Atmosphäre. Freuen Sie sich auf interessante Begegnungen und genießen Sie die überwiegend russische Küche. Eine Reise für offene Menschen…..

11-Tage Reise
mit MS „Pawel Baschow“

Tag 1: Flug nach Samara.

Tag 2: Nach Ankunft in Samara, Transfer zum Hotel. Tag zur freien Verfügung. Samara ist die sechstgrößte Stadt Russlands, direkt an der Wolga gelegen.

Tag 3: Transfer zum Hafen und check-in an Bord.

Tag 4: Saratov; die Stadt liegt an den Rändern des Hügellandes der Wolgaplatte und erstreckt sich bis an das Ufer der Wolga, die hier etwa 3 km breit ist. Saratow ist ein bedeutendes Kulturzentrum mit einer sehr malerischen Altstadt. Hier gibt es zahlreiche prächtige Gebäude unterschiedlicher Epochen; bekannt auch die ehemalige „Deutsche Straße“ (Uliza Nemezkaja) oder die „Villa Reinike“ von Fjodor Schechtel, die er 1912 errichtete.

Tag 5: Wolgograd, ehem. Stalingrad. Als Wendepunkt des Zweiten Weltkrieges ging die Stadt im Winter 42/43 in die Geschichte ein. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Wolga und die Gedenkstätte der Schlacht von Stalingrad, der Mamai-Hügel. Direkt an der Einmündung des Wolga-Don-Kanales in die Wolga steht die größte Lenin-Statue Russlands; die Mutter-Heimat-Statue führt ein 33 m langes Metallschwert, das über 14 Tonnen wiegt.

Tag 6: Astrachan, seit dem 6. Jh ein wichtiger Warenumschlageplatz zwischen Europa und den Anrainern des Kaspischen Meeres, gehört seit 1554 zu Russland. Nach einem Überfall Iwan des Schrecklichen auf die Stadt, wurde diese 1558 an ihrer jetzigen Stelle einige Kilometer flussabwärts neu errichtet. Als bekannte Sehenswürdigkeiten gelten der Kreml, die Dreifaltigkeits-Kathedrale, der Englische Hof sowie das Museum des Zweiten Weltkrieges.

Tag 7: Über Nikolskoe geht es nach Achtubinsk, einer Kleinstadt mit knapp 50.000 Einwohnern. Die Stadt liegt an der Achtuba, einem Nebenarm der Wolga.

Tag 8: Am frühen Morgen erreichen wir wieder Wolgograd.

Tag 9: Weiter geht die Fahrt nach Usowka, einem kleinen Ausflugsort ca. 45 km hinter Saratow gelegen.

Tag 10: Wir erreichen den Ausgangspunkt, Samara. Transfer zum Hotel und Übernachtung.

Tag 11: Transfer zum Flughafen.


Reise-Info

Leistungen:

  • Flüge mit Lufthansa ab/bis Frankfurt inkl. Flughafen-gebühren, üblicher Bordverpflegung und 20 kg Freigepäck
  • Alle Transferleistungen
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Verpflegung: Vollpension
  • Besichtigungsprogramm gemäß Reisebeschreibung
  • Bordprogramm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab Flughafen Samara

Reisepreis pro Person bei Flug ab/bis Frankfurt und Unterbringung in einer Doppelkabine Oberdeck.

Reisedaten

Auf der Wolga bis zum Kaspischen Meer. (11-Tage)
Reisepreis pro Person in €
Termine Var. Oberdeck-2-Bett           
05.07.-15.07.2011    1929,- nicht buchbar  

Hinweis:bitte für  Buchung auf Anfrage  ,   feste Buchung  auf die jeweiligen Preise klicken.  Ausgebucht 

Aufpreis

  • Innerdeutsche Anschlussflüge auf Anfrage
  • Flüge ab/bis Wien auf Anfrage
  • Einzelkabine auf Anfrage
  • Suite auf Anfrage

Visumgebühren: zzt. € 55,– pro Person
Mindestteilnehmerzahl: 60 (Zubucherreise)
Buchungscode: KFR38